Blog

Gelassenheit ≠ Gleichgültigkeit! – Finde deine innere Balance (7 Tipps)

Vor einigen Jahren sprach sich jemand bewundernd über meine Gelassenheit aus. Das Kuriose dabei war, dass ich mich zu dem Zeitpunkt alles andere als ausgeglichen gefühlt habe. Innerlich schwankte ich wie ein Boot auf hoher See. Die Worte hatten mich demnach sehr überrascht. Aus dem Kontext heraus weiß ich aber, dass sie nicht ironisch, sondern Lies weiter

Das Leben ist kurz – In welche Richtung fließt deine Energie?

Das Leben ist zu kurz, um alle Wege zu gehen. Darum kommt man meist nicht drum herum sich zu fragen, welcher Lebenspfad der richtige für einen ist: Möchte ich einmal auf eine steile Karriere zurückblicken? Oder liegt mein Sinn eher darin, eine Familie zu gründen? Oder verspüre ich gar den Drang, mich in einer bestimmten Lies weiter

Macht Geldausgeben glücklich? Mit diesen 3 Strategien auf jeden Fall!

Glück kann man nicht kaufen – oder doch? Zumindest kannst du dein Geld so ausgeben, dass es dich glücklich macht. Wie das geht, möchte ich dir in diesem Beitrag zeigen. Dass Besitz anzuhäufen nicht unbedingt zufriedener macht, habe ich dir hier bereits erklärt. Wenn du aber die richtigen Strategien wählst, wird dich das Geldausgeben dennoch Lies weiter

Manipulation: So wirst du beeinflusst (und wie du dich davor schützt)

Das deutlichste Anzeichen dafür, dass du manipuliert wirst, ist die Angst. Jemand entreißt dir dein Sicherheitsgefühl, um deine Aufmerksamkeit auf deine Machtlosigkeit zu lenken. Denn wenn du dich den Umständen ausgeliefert fühlst, bist du ausgeliefert – und zwar dem, der dich manipulieren möchte. Meist steckt hinter manipulativem Verhalten der Wunsch, selbst Macht zu erlangen, mit Lies weiter

Selbstfürsorge: Glücklich im Alltag – so geht’s!

Morgens aus dem Bett quälen, duschen, frühstücken, genervt zur Arbeit hetzten, dort die Schikanen des Chefs ertragen, abends erschöpft nach Hause kehren, den Haushalt erledigen, Abendessen machen, im Internet surfen, fernsehen und dabei einnicken, sich dann ins Bett schleppen, dort bleiben bis am nächsten Morgen alles von vorne losgeht. Ein typisch deutscher Tag eben. Die Lies weiter

Wie zu viele Interessen beinahe mein Leben versaut haben

Kennst du Menschen, die ständig von einer Idee zur nächsten springen, ohne ein festes Ziel zu verfolgen? Die immer wieder ein neues „Projekt“ beginnen, ohne ein anderes zuvor beendet zu haben? Sie sind von einem Tag auf den nächsten schon wieder von ganz anderen Dingen gefesselt und bleiben nie wirklich lange bei einer Sache. Ich Lies weiter

Ein Schmetterling will fliegen (Oder: Eine kurze Geschichte über das Leben)

Wenn man die damals siebenjährige Lana gefragt hätte, was ihr am meisten Spaß machte, hätte sie schulterzuckend geantwortet: „Nichts. Aber ich denke mir gerne Geschichten aus, die ich dann Petra, Ines und Claudia erzähle – meinen Puppen.“ Hätte man die vierzehnjährige Lana nach ihren Interessen gefragt, hätte sie mit einer Wischbewegung der Hand geantwortet: „Keine Lies weiter

Arbeitsfrust: Mit so einem Job ist selbst der Montag schön!

Gerade ist das Wochenende vorbei und du denkst mit der Motivation eines Luftballons, aus dem die Luft raus ist: Boah, schon wieder Montag! Ein langer Tag liegt vor dir und vier weitere solcher folgen mindestens noch. Was könntest du mit all der Zeit des Geldverdienens Wunderbares tun?! Aber von Montag bis Freitag bleibt das ein Lies weiter

Eine Chaotin über die 9 besten Gründe, den Haushalt doch zu bändigen

In unserer Seele spiegelt sich das Außen wider. Wenn ich meinen Blick durch den Raum schweifen lasse, muss ich feststellen: In mir wohnt eine Chaotin. Ich möchte sie bändigen, doch das Chaos setzt sich immer wieder durch. Im ganzen Universum scheint sich das Durcheinander selbst zu regulieren – wild umhersausende Teilchen setzen sich zusammen und Lies weiter