Hilfe, ich kann nicht einschlafen! – Wie du endlich abschaltest (4 Tipps)

Gerade ins Bett gelegt, da geht es auch schon los: Ein Gedankenwurm nagt sich durch deinen Geist und verhindert, dass du zur Ruhe kommst. Unerledigte Aufgaben, Ärger mit dem Chef, Selbstzweifel – egal auf welche Seite du dich wälzt, dieses nagende Gefühl der Überforderung hört nicht auf. Du schaust irgendwann auf die Uhr – nur Lies weiter

Glücksimpuls: Eine 5-Minuten-Meditation für mehr innere Ruhe

Christof Herrmann fragte 25 Bloggerinnen, Autoren und Coaches nach ihren persönlichen Glücksimpulsen. Mein Beitrag dazu ist die folgende anfängerfreundliche 5-Minuten-Meditation für mehr innere Ruhe, die auf seinem Blog Einfach bewusst erschienen ist. „Früher herrschte in meinem Geist ganz oft ein ähnlich chaotischer Zustand wie zu Anbeginn des Universums. Gedanken sausten wild durch meinen Kopf und Lies weiter

Gelassenheit ≠ Gleichgültigkeit! – Finde deine innere Balance (7 Tipps)

Vor einigen Jahren sprach sich jemand bewundernd über meine Gelassenheit aus. Das Kuriose dabei war, dass ich mich zu dem Zeitpunkt alles andere als ausgeglichen gefühlt habe. Innerlich schwankte ich wie ein Boot auf hoher See. Die Worte hatten mich demnach sehr überrascht. Aus dem Kontext heraus weiß ich aber, dass sie nicht ironisch, sondern Lies weiter

Arbeitsfrust: Mit so einem Job ist selbst der Montag schön!

Gerade ist das Wochenende vorbei und du denkst mit der Motivation eines Luftballons, aus dem die Luft raus ist: Boah, schon wieder Montag! Ein langer Tag liegt vor dir und vier weitere solcher folgen mindestens noch. Was könntest du mit all der Zeit des Geldverdienens Wunderbares tun?! Aber von Montag bis Freitag bleibt das ein Lies weiter

Eine Chaotin über die 9 besten Gründe, den Haushalt doch zu bändigen

In unserer Seele spiegelt sich das Außen wider. Wenn ich meinen Blick durch den Raum schweifen lasse, muss ich feststellen: In mir wohnt eine Chaotin. Ich möchte sie bändigen, doch das Chaos setzt sich immer wieder durch. Im ganzen Universum scheint sich das Durcheinander selbst zu regulieren – wild umhersausende Teilchen setzen sich zusammen und Lies weiter

Wieder nichts geschafft? So strukturierst du deinen Tag, wenn Corona dich zu Hause lässt

Hörst du öfters am Morgen deine Gedanken zu dir flüstern, wie viel Zeit du doch hättest? Du bleibst also länger im Bett, dein Frühstück nimmst du mittags gegen drei ein und huch, schon wieder ist Abend! Wohin hat sich der Tag verflüchtigt? Nun brauchst du auch nicht mehr anfangen mit den Liegestützen, die du dir Lies weiter

Was wir Menschen von der Natur lernen können

Der Mensch hat sich im Laufe seiner Evolution immer mehr von der Natur entfernt, weil sie ihm zu unbequem und gefährlich erschien. Statt uns, wie jedes andere Lebewesen auf diesem Planeten, der Umgebung weiter unterzuordnen, lernten wir die Umwelt nach und nach an unsere Bedürfnisse anzupassen. Nun leben wir in unseren komfortablen Städten aus Beton. Lies weiter

Berufswahl: Wie findest du die Arbeit, die dir gefällt?

Die Arbeit sichert unser Überleben. Das Bedürfnis eines jeden Menschen ist es, zu essen und möglichst ein warmes Heim zu haben. Dafür brauchen wir nun mal einen Job, der uns das Geld dazu liefert. Ja, der Hauptgrund, warum wir uns jeden Morgen aus dem Haus begeben, ist das Geld. Aber auch, des gesellschaftlichen Ansehens wegen, Lies weiter